Die Initiative ging im Juli 2018 vom Arbeitskreis Landwirtschaft der BINT aus. Und exakt am 31. Januar 2019 übersandte die federführende Kommune, die Stadt Burghausen, vertreten durch Max Hennersperger, dem Leiter des Umweltamtes, das Konzept für die Bewerbung zur Öko-Modellregion Inn-Salzach. Überragend die Beteiligung. Fast alle Kommunen im Landkreis haben zugestimmt mitzumachen. Für die Projektleitung war Amira Zaghdoudi verantwortlich. Ob die Region zum Zuge kommen wird, stellt sich Anfang April 2019 raus. Daumenhalten! Es wird sich lohnen. (dd)

Pin It on Pinterest

Share This
%d Bloggern gefällt das: