BINT Bürgerinitiative Netzwerk Trinkwasser

Biomonitoring für Kinder unter 7 Jahren!

Die Pressestelle des Landratsamtes hat über die Presse mitgeteilt, dass Säuglinge und Kleinkinder bis zum 15. Dezember 2018 auf etwaige Belastungen mit PFOA und anderen Perfluorierten Chemikalien (PFC) untersucht werden können. Nach dem Human-Biomonitoring für Erwachsene und den Muttermilchuntersuchungen im Sommer stellt dies die dritte, speziell auf die Altersgruppe der Kinder zugeschnittene Untersuchungsreihe dar.

Säuglinge und Kinder unter sieben Jahren, die in den betroffenen Gemeinden leben – namentlich Altötting, Neuötting, Winhöring, Tüßling, Kastl, Burgkirchen, Emmerting, Mehring, Haiming, Marktl oder Stammham –, können sich kostenlos untersuchen lassen. Der Blutgehalt an PFOA und weiteren Perfluorierten Chemikalien (PFC) der Kinder wird nach einer Beratung beim Haus- oder Kinderarzt bis zum 15. Dezember gemessen.

Die Eltern können nach einem Gespräch mit ihrem Haus- oder Kinderarzt die Unterlagen sowie Probenröhrchen beim Gesundheitsamt Altötting anfordern und den Arzt ihres Kindes um die Blutentnahme bitten. Die Blutproben sind von den Eltern dann im Gesundheitsamt Altötting, Vinzenz-von-Paul-Straße 8, I. Stock, abzugeben. Die Analysen werden am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit durchgeführt. Weitergehende Auskünfte beim Gesundheitsamt Altötting, Telefon 08671/502900.

BR Unkraut  mit Dr.Holger Lundt

Bodenuntersuchungen zur PFOA-Belastung im Landkreis Altötting.

Die Präsentation kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

Wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen oder einen Dauerauftrag einrichten möchten, verwenden Sie bitte dieses Spendenkonto:

IBAN: DE 5571 1510 2000 3150 5274

BIC: BYLADEM1MDF 

Herzlichen Dank!

Newsletter bestellen

Mit unserem Newsletter bleiben Sie informiert.

Sie haben unseren Newsletter bestellt. Bitte bestätigen Sie dies noch in der Email, die wir Ihnen gerade geschickt haben.

Pin It on Pinterest

Share This
%d Bloggern gefällt das: