BINT setzt sich für sauberes Trinkwasser im Landkreis Altötting ein.

Die Verschmutzung des Trinkwassers hat zahlreiche Ursachen und Auswirkungen.

Wir von BINT gehen in Zukunft folgende Ziele an:
Das Ziel der Bürgerinitiative wird eine rückhaltlose Aufklärung der Ursachen und Folgen der Grundwasser-Kontamination mit PFOA mit den Verantwortlichen in den Ministerien, Behörden und Unternehmen sein sowie die Untersuchung möglicher Spätfolgen für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger.

 

  • Minimierung der Nitratbelastung im Trinkwasser unter Mitwirkung von Landwirten und Kommunen. Hierzu sind ggf. größere Trinkwasserschutzgebiete notwendig.
  • Verbot von Glyphosat und problematischen Pestiziden mit dem Ziel, gesundheitsschädigende Rückstände im Trinkwasser zu vermeiden.
  • Optimierung der Informationspolitik.
  • Ein modernes Qualitätsmanagement – wie es auch das Umweltbundesamt und die Trinkwasserschutzverordnung fordern.

PFOA

 

KEIME

 

NITRAT

 

PESTIZIDE

 

 

Machen Sie mit!

6 + 6 =

Pin It on Pinterest

Share This
%d Bloggern gefällt das: